Schlagwort: Anleitung

[Tutorial] Zarafa mit fail2ban absichern

Hallo zum zweiten Teil meiner kleinen Security Reihe! Diesmal geht es darum Zarafa mit fail2ban abzusichern. Was ist fail2ban? Fail2ban dient dazu Angreifer des Webservers per iptables auszusperren. Dies funktioniert vollautomatisch, es muss nur einmal konfiguriert werden. Eine Erklärtung zur

Veröffentlicht in Code, Debian, Linux, Monitoring, Security, Tutorials, Ubuntu, Web Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

[Tutorial] Server mit fail2ban absichern

Hallo zu einem weiteren Tutorial auf Kopfkino! Dies ist der Beginn einer kleinen Security Artikel Serie, in der ich Tipps gebe, wie man seinen Server besser gegen unberechtigte Zugriffe absichern kann. Heute möchte ich euch zeigen, wie man seinen Debian

Veröffentlicht in Code, Debian, Linux, Monitoring, Raspberry Pi, Security, Tutorials, Ubuntu, Web Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

[Tutorial] PGP-Verschlüsselung mit Outlook 2010 & 2013

Hallo und willkommen zu einem weiteren Tutorial! Im Zuge des PRISM Spionage Skandals habe ich mich mal wieder mit dem Thema PGP-Verschlüsselung und Outlook 2010 beschäftigt. Nach langer Suche im Netz habe ich ein funktionierendes Plugin für Outlook 2010 &

Veröffentlicht in Security, Tutorials, Web, Windows Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

[Tutorial] Raspberry Pi – Swap Datei/File dauerhaft deaktivieren

Hallo zusammen zu einem weiteren Mini-Tutorial! Für alle die eine externe Festplatte an ihren Raspberry angeschlossen und dort eine eigene Swap Partition eingerichtet haben, macht es aus Performance Gründen keinen Sinn das Swap File unter /var/swap aktiv zu lassen. Da

Veröffentlicht in Debian, Linux, Raspberry Pi, Tutorials Getagged mit: , , , , , , , , ,

[Tutorial] Virtueller Pi — Crosscompiler für den Raspberry Pi

Hallo zusammen, heute bauen wir uns (unter Ubuntu) einen virtuellen Raspberry Pi. Warum sollte man das tun? Hauptsächlich weil man dann eine Umgebung hat, in der man Software für den Pi kompilieren kann. Klar kann man auch auf dem Pi

Veröffentlicht in Linux, Raspberry Pi, Tutorials, Ubuntu Getagged mit: , , , , , , , ,